Praxis für Naturheilkunde

Gundula Hammer

Triggertherapie

Beim Konzept des myofaszialen Schmerzes geht man davon aus, dass viele Schmerzen am Bewegungsapparat ihren Ursprung häufig in der Muskulatur haben. Durch Überbeanspruchung, Fehlbelastung oder Verletzungen kommt es im Muskel zu nachhaltigen, tastbaren Veränderungen (= Triggerpunkten) in der kleinsten funktionellen Einheit des Muskels. Diese können sowohl zu lokalen, als auch zu ausstrahlenden Schmerzsyndromen führen.

Die manuelle myofasziale Triggertherapie nach Janet G. Travell (1901-1997) und David G. Simons (1922-2010) ist eine manualtherapeutische Methode eben diese Störherde im Muskel aufzulösen.

Ergänzt wird diese Behandlung durch Bindegewebstechniken von Ida Rolf (1896-1997), verschiedenen Dehntechniken und Faszientechniken nach Stephen Typaldos (1957-2006).

Kontakt

Spechtweg 44
85356 Freising

 

Telefon
08161 - 53 808 53

Email
gundula.hammer

@pfn-freising.de

 

Anfahrt